StressLösungen
Friedrich-Ebert-Platz 4

69117 Heidelberg

+49 6221 840901

info@stressloesungen.de

Aufgrund der geltenden Corona-Verordnung vom 08. Juni 2020 kann der folgende Kurs wieder mit max. 9 Teilnehmern stattfinden.

Um Ansteckungen in jedem Fall zu vermeiden bitte ich Sie, möglichste eigene Matten und Decken mitzubringen oder mit sauberen und mitgebrachten Tüchern die Matten vor Ort vollständig abzudecken, bevor Sie sie benutzen.

Lassen Sie sich auf dem für Sie vorbereiteten Platz erst nieder, wenn Sie Ihre Hände mit Seife gewaschen oder desinfiziert haben und wechseln Sie den Platz dann nicht mehr. Benutzen Sie bitte nur den Ihnen zugewiesenen Plätze und halten Sie den Mindestabstand zu Ihrem Nachbarn von 1,5 m über die gesamte Kurszeit ein.

Der Gruppenraum wird vor und während der Gruppensitzung regelmäßig gelüftet um für eine gute Luftzirkkulation zu sorgen.

 

Unter folgenden Bedingungen dürfen Sie nicht an einer Gruppensitzung teilnehmen:

wer...

  1. in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person steht oder stand, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
  2. Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweist.

 

 

MBSR Sommerkurs

 

ab Freitag  26.06.20

   16.30 h - 19.00 h

 

Folgetermine:

03.07.20 (18.00 h - 20.30 h) , 09.07.20 (Do: 18.00 – 20.30 h), 19.07.20 (So: 17.30 h – 20.00 h) , 24.07.20, 31.07.20, 21.08.20, 28.08.20

+ Tag der Achtsamkeit:

So 16.08.20  10.00 - 16.00 h

   Dieser Kurs ist leider voll !

 

MBSR  Herbstkurs

 

ab Freitag  18.09.20

  16.30 h – 19.00 h

Folgetermine:

25.09., 02.10., 09.20., 16.10., 06.11., So 15.11. 10.00 – 16.00 h, 20.11., 27.11.20

Prüfsiegel MBSR Konrad

 

 

Arbeitsmaterialien:

Handbuch +

alle MBSR-Übungen zum downloaden

 

Kosten:  360,- Euro

Im Preis enthalten sind neben den Materialien und der Kursbegleitung ein persönliches Vorgespräch sowie ein persönliches Nachgespäch im Anschluss an den Kurs

Ermäßigung für Studenten und Geringverdiener sind nach Rücksprache möglich.

 

 

weitere Angebote:

 

MBSR- Jahresgruppe

 

ab Samstag 18.01.20  

    11.00 h - 13.00 h

Folgetermine 15.02., 21.03.(10.00 - 14.00 h), 25.04., 23.05, 04.07., 25.07., (10.00 h - 14.00 h), 19.09., 17.10., 21.11., 12.12.20 

Auffrischungs- und Vertiefungsgruppe für MBSR-erfahrene Teilnehmer, Neuzugänge mit Beginn des Jahres möglich:

 

MBSR-Auszeit

        Oasen im Alltag

 

 

 

Auffrischung für ehemalige Kursteilnehmer

     Kosten pro Tag:  50,- Euro

 

Kursort für alle Angebote

Friedrich-Ebert-Platz 4,  Heidelberg (neben der AOK)

(Parkhaus direkt nebenan )

 

 

     

 

    StressLösungen

 

     

    " Du kannst die Wellen nicht anhalten, aber Du kannst

            lernen auf ihnen zu reiten "                                                    Jon Kabat-Zinn

 

 

Birgit Wördehoff - Dipl. Sozialpädagogin - zertifizierte MBSR/MBCL Trainerin

systemische Beraterin  (IGST Heidelberg)

langjährige klinischen Erfahrungen in der achtsamkeitsbasierten Gruppenarbeit bei Depressionen, Angst- und Schmerzstörungen und bei chronischen Erkrankungen

 

Liebe Besucher meiner Homepage,                                                                           16.06.20

ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass mit der aktuellen Coronaverordnung vom 08.06.2020 mein Kurs ab dem 26.06.20 stattfinden kann. Meine Räumlichkeiten bieten mit fast

40 qm  genügend Platz, um Ihnen einen Sicherheitsabstand von 1,5 m zum nächsten Kursteilnehmer zu gewähren.

Melden Sie sich rechtzeitig an, um Ihren Kursplatz zu sichern.

 

                       herzliche Grüße

                                  Birgit Wördehoff

 

Dem Hamsterrad entkommen und neue Zufriedenheit, Gelassenheit und Lebensfreude erfahren?

 

Mehr Abstand von Ängsten und Sorgen gewinnen?

 

Schlafstörungen effektiv, schonend und nachhaltig angehen?

 

Chronischen Schmerzen und chronischen Erkrankungen förderlich begegnen lernen?

 

 

MBSR ist ein achtsamkeitsbasiertes Trainingsprogramm, dass Sie darin schult einen neuen Umgang mit ihren Problemen zu finden.

MBSR ist bestens erforscht, wird von vielen Fachärzten und Psychotherapeuten empfohlen und bietet effekte, konkrete und alltagstaugliche Wege im Umgang mit belastenden Situation.

 

Gemeinsam schauen wir uns in einem kostenlosen Erstgespräch an, wie MBSR Sie im Umgang mit Ihren Problemen unterstützen könnte.

 

Eine Kontaktaufnahme ist jederzeit über info@stressloesungen.de oder telefonisch (06221/840901)  möglich.

 

                Ich freue mich darauf Sie persönlich kennenzulernen

 

                                                                                      Birgit Wördehoff

                                           

Mein Name ist Birgit Wördehoff.

 

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Arbeit und begrüße Sie ganz herzlich auf meiner Homepage.

Als Dipl. Sozialpädagogin, systemische Beraterin, MBSR Trainerin für Achtsamkeit und Stressbewältigung 

sowie als Trainerin  für Selbstfürsorge und Selbstmitgefühl (MBCL) verfüge ich über langjährige Beratungs- und Gruppenerfahrungen.

In meiner über 25-jährigen Beratungstätigkeit habe ich Menschen in vielen Lebenskrisen begleitet. Durch meine langjährige Klinikarbeit habe ich vielfältige Erfahrungen in der achtsamkeitsbasierte Begleitung von Menschen mit Depressionen, chronischen Schmerzzuständen, Angststörungen, Belastungsstörungen und auch anderen körperlichen Behinderungen sammeln können.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen zu meinen ambulanten Angeboten.

Gerne berate ich Sie in einem unverbindlichen Vorgespräch und kläre mit Ihnen ab, wie MBSR  oder andere achtsamkeisbasierte Angebote Ihr Leben verändern und bereichern können.

Kontaktaufnahme jederzeit über info@stressloesungen.de oder 06221/840901 (AB)

                       

Prüfsiegel MBSR Konrad

 

  geprüft und zertifiziert

 über die zentrale Prüfstelle Prävention der  gesetzliche Krankenkassen

 

14.11.19  Forschungsergebnisse der UNI Heidelberg

Interview Campus Reporter Nils Birschmann im Gespräch mit Dr. Aguilar-Raab, Institut für Medizinische Psychologie des Universitätsklinikums Heidelberg:

 

Niemand hat Zeit, jeder ist gestresst - die Work-Live-Balance mag oft nicht so richtig gelingen. Kein Wunder, dass Achtsamkeitsübungen hoch im Kurs stehen. Dabei scheiden sich am Begriff „Achtsamkeit“ die Geister. Für die einen ist es das Ding, um nicht in der Hektik des Alltags zu ertrinken. Für andere ist Achtsamkeit esoterischer Unsinn, nicht viel mehr als ein Placebo.

Was stimmt denn nun?

Dr. Aguilar-Raab, Forscherin am Institut für Medizinische Psychologie des Universitätsklinikums Heidelberg, hat im Rahmen einer Interventionsstudie untersucht, ob Achtsamkeitstraining eine messbare Wirkung auf gestresste Menschen hat. Die Teilnehmer: Medizinstudierende der Medizinischen Fakultät Heidelberg in den Monaten vor einer wichtigen Klausur. Im Fokus der Auswertung: Das Serotonintransporter-Gen - da dieses aus der Stress- und Depressionsforschung bekannt ist – und seine epigenetischen Veränderungen. Das sind Veränderungen der Expression und Aktivierung von Genen.

Die Ergebnisse: Es kam zu relevanten epigenetischen Veränderungen bei den Studierenden, die am Training teilgenommen hatten. Diese Veränderungen waren besonders ausgeprägt bei denjenigen, die auch im Alltag geübt hatten. Die Teilnehmer gaben außerdem an, Stress nun besser bewältigen zu können. Die Studien-Ergebnisse wurden im renommierten wissenschaftlichen Journal „Psychotherapy and Psychosomatics“ veröffentlicht. (Stoffel et al., 2019)

 

(14.11.19 Campus Reporter der Uni Klinik Heidelberg (UK Heidelberg) Nils Birschmann im Gespräch mit Dr. Aguilar-Raab aus "Campus Report November 2019  der Uniklinik Heidelberg)

 

d >>

 

"Achtsamkeitsmeditation führt in nur 8 Wochen zu Veränderungen in der Hirnstruktur...Die Teilnahme an einem achtwöchigem Achtsamkeitsmeditationskurs bewirkt messbare Veränderungen in Hirnregionen, die für Gedächtnis, Selbstwahrnehmung, Empathie und Stressreaktionen zuständig sind."

Zu diesen Ergebnissen kommt u.a. die folgende Studie eines Forscher-Teams der Universität Gießen, des Massachusetts General Hospitals und der Harvard Medical School, die Sie unten anklicken können.

 

"Das Verfahren hilft Ihnen, sich selbst besser zu verstehen und liefert Ihnen ein effektives Handwerkszeug um mehr Abstand zu Ihren Problemen zu bekommen.

So entdecken Sie vielleicht auch wieder innere Räume, die sich frei und leicht anfühlen und in denen eigene Ressourcen wahrgenommen werden können. Oder Sie machen die Erfahrung, dass Spannungen, Schmerzen und Ängste sich für Momente auflösen können.

Das alles kann Mut machen und einen gelasseneren Umgang mit Ihren Problemen fördern. Das Gefühl, Symptomen nicht hilflos ausgeliefert zu sein und das innere Erleben selbst steuern zu können, erleben viele als befreiend."

 

(Informationen  MBSR Verband Deutschland, nachzulesen unter http://www.mbsr-verband.de/information/mbsr.html)

 

____________________________________________________________________________________________

 

....und am Ende dieser Seite noch eine Information der etwas anderer Art....

Seit Dezember 2014 fördern Sie mit Ihrer Kursteilnahme nicht nur Ihre eigene Gesundheit und Ihr eigenes Wohlbefinden sondern unterstützen auch UNICEF, das Kinderhilfeswerk der Vereinten Nation (UN), denn ein Teil Ihrer Kursgebühr wird von mir automatisch an UNICEF abgeführt

Somit tragen auch Sie dazu bei, dass die Welt in der wir leben insgesamt ein bisschen gerechter und menschlicher werden kann.                                                    

                                                                           Vielen Dank dafür !!!