StressLösungen
69123 Heidelberg

+49 6221 840901

info@stressloesungen.de

MBSR 2018/2019

 

aktuelle Kursangebote:

 

MBSR Auffrischungs- und Vertiefungskurs

ab Samstag 29.09.18

Folgetermine:

13.10., 10.11., 22.12.18

Arbeitsmaterialien:

Übungs-CDs

Kosten:   95,-  Euro

                  (Studenten 70,-)

               (nur gesamt buchbar)

 

Innehalten - zur Besinnung kommen - loslassen

      Workshop

Samstag 29.12.18   

    13.00 h – 17.30 h

Kosten: 40,-  (für Studenten und Menschen mit geringem Einkommen 30,- Euro)

 

MBSR 8-Wochenkurs

ab Freitag  25.01.19

    16.30 h - 19.00 h

Folgetermine: 

01.02., 08.02., 15.02., 22.02., 01.03., So. 17.03., 29.03.19

+

Tag der Achtsamkeit:

So., 10.03.19   10.00 h - 16.00 h

Arbeitsmaterialien:

Handbuch +

3 Übungs-CDs

Kosten 330,- Euro

 

MBSR  Auffrischungs- und Vertiefungskurs

ab Samstag  09.02.19

   11.00 h - 13.30 h

Folgetermine:  02.03., 06.04., 11.05., 25.05.19       

Kurgebühr: 110,- Euro

                   (Studenten 90,-)

 

Achtsamkeits-  Jahresgruppe

abSamstag  26.01.19

    11.00 h - 13.00 h

Folgetermine: 23.02., 30.03., 04.05., 01.06., 29.06., 20.07., 14.09., 12.10., 23.11., 14.12. 19 

Kosten: 210,- Euro   

(Bei Anmeldung bis zum 24.12.18  190,- Euro, für Studenten und Menschen mit geringem Einkommen 180,-)

Kursort für alle Angebote:

Friedrich-Ebert-Platz 4,  Heidelberg (neben der AOK)

(Parkhaus direkt nebenan )

 

 

 

StressLösungen

 

 

MBSR Kurse eignen sich für Menschen jeden Alters, die ...

 

  • einen aktiven Beitrag zur ihrer körperlichen und psychischen Gesundheit leisten möchten

  • ihre Stressresistenz und Belastungstoleranz in Ihrem Beruf- und /oder Privatleben verbessern möchten

  • mehr Gelassenheit im Umgang mit Ihren Kindern und/oder Partnern entwickeln möchten

  • eine Ergänzung zur medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung suchen

  • eine wirksame Methode der Selbsterfahrung und Selbsterforschung erlernen möchten

  • unter psychosomatischen Erkrankungen, wie Bluthochdruck, Schlafstörungen, Erschöpfungszuständen oder Burnout leiden

  • unter chronischen Schmerzen (wie z. B. Fibromyalgie, Migräne, Multiple Sklerose) leiden

  • lernen möchten mit ihren chronischen Erkrankungen förderlich umzugehen

  • unter Depressionen und Ängsten leiden

  • lernen möchten achtsamer zu leben

 

Meine Kurse werden aus folgenden Gründen besucht:

 

Die meisten Menschen äußern in den Erstgesprächen den Eindruck, nicht mehr richtig zur Ruhe kommen und abschalten zu können:

 

"Ich habe einen Beruf, der mich mehr und mehr einnimmt und ich merke abends und am Wochenende immer deutlicher, dass ich nur noch schlecht abschalten kann."

 

"Ich schlafe nur noch schlecht ein und werde nachts immer wieder wach."

 

"Ich fühle mich durch die Doppelbelastung von Familie und Beruf mittlerweile so gestresst, dass ich kaum noch abschalten kann."

 

"Ich befinde mich in Psychotherapie und meine Therapeutin hat mir einen MBSR Kurs als therapieunterstützende Maßnahme empfohlen."

 

"Meine Erkrankung hat mich dazu gezwungen mich mehr mit mir selbst und meinen Grenzen zu beschäftigen und ich möchte lernen, in Zukunft besser für mich zu sorgen."

 

"Ich möchte eine Psychotherapie beginnen, bekomme aber erst in frühestens 3-4 Monaten einen Platz und möche die Zeit bis dahin sinnvoll nutzen."

 

"Früher hat mir der ganze Stress gar nichts ausgemacht, doch ich merke zunehmend, dass ich nicht mehr so belastbar bin, es mir schwerer fällt mich zu konzentrieren und ich zunehmend gereizter gegenüber Kollegen und Kunden werde."

 

"Ich leide seit Jahren an Depressionen. Jetzt hat mir meine Therapeutin empfohlen einen MBSR Kurs zu machen um zu lernen Frühwarnsymptome rechtzeitiger wahrzunehmen."

 

"Meine chronischen Schmerzen bestimmen mein Leben mittlerweile so sehr, dass ich lernen möchte einen anderen Weg zu finden um mit Ihnen umzugehen."

 

"Seit der Fusion unserer Firma und der damit verbundenen Arbeitsverdichtung fühle ich mich oft gereizt und habe das Gefühl gar nicht mehr abschalten zu können."

 

"Ich habe das Gefühl da oben in meinem Kopf herrscht ein unendliches Geplapper und ich kann auch im Urlaub überhaupt nicht mehr abschalten."

 

"Mein Herzinfarkt hat mir gezeigt, dass ich so einfach nicht mehr weitermachen darf."