StressLösungen
Friedrich-Ebert-Platz 4

69117 Heidelberg

+49 6221 840901

info@stressloesungen.de

Aufgrund der geltenden Corona-Verordnung vom 08. Juni 2020 kann der folgende Kurs wieder mit max. 9 Teilnehmern stattfinden.

Um Ansteckungen in jedem Fall zu vermeiden bitte ich Sie, möglichste eigene Matten und Decken mitzubringen oder mit sauberen und mitgebrachten Tüchern die Matten vor Ort vollständig abzudecken, bevor Sie sie benutzen.

Lassen Sie sich auf dem für Sie vorbereiteten Platz erst nieder, wenn Sie Ihre Hände mit Seife gewaschen oder desinfiziert haben und wechseln Sie den Platz dann nicht mehr. Benutzen Sie bitte nur den Ihnen zugewiesenen Plätze und halten Sie den Mindestabstand zu Ihrem Nachbarn von 1,5 m über die gesamte Kurszeit ein.

Der Gruppenraum wird vor und während der Gruppensitzung regelmäßig gelüftet um für eine gute Luftzirkkulation zu sorgen.

 

Unter folgenden Bedingungen dürfen Sie nicht an einer Gruppensitzung teilnehmen:

wer...

  1. in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person steht oder stand, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
  2. Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweist.

 

 

MBSR Sommerkurs

 

ab Freitag  26.06.20

   16.30 h - 19.00 h

 

Folgetermine:

03.07.20 (18.00 h - 20.30 h) , 09.07.20 (Do: 18.00 – 20.30 h), 19.07.20 (So: 17.30 h – 20.00 h) , 24.07.20, 31.07.20, 21.08.20, 28.08.20

+ Tag der Achtsamkeit:

So 16.08.20  10.00 - 16.00 h

   Dieser Kurs ist leider voll !

 

MBSR  Herbstkurs

 

ab Freitag  18.09.20

  16.30 h – 19.00 h

Folgetermine:

25.09., 02.10., 09.20., 16.10., 06.11., So 15.11. 10.00 – 16.00 h, 20.11., 27.11.20

Prüfsiegel MBSR Konrad

 

 

Arbeitsmaterialien:

Handbuch +

alle MBSR-Übungen zum downloaden

 

Kosten:  360,- Euro

Im Preis enthalten sind neben den Materialien und der Kursbegleitung ein persönliches Vorgespräch sowie ein persönliches Nachgespäch im Anschluss an den Kurs

Ermäßigung für Studenten und Geringverdiener sind nach Rücksprache möglich.

 

 

weitere Angebote:

 

MBSR- Jahresgruppe

 

ab Samstag 18.01.20  

    11.00 h - 13.00 h

Folgetermine 15.02., 21.03.(10.00 - 14.00 h), 25.04., 23.05, 04.07., 25.07., (10.00 h - 14.00 h), 19.09., 17.10., 21.11., 12.12.20 

Auffrischungs- und Vertiefungsgruppe für MBSR-erfahrene Teilnehmer, Neuzugänge mit Beginn des Jahres möglich:

 

MBSR-Auszeit

        Oasen im Alltag

 

 

 

Auffrischung für ehemalige Kursteilnehmer

     Kosten pro Tag:  50,- Euro

 

Kursort für alle Angebote

Friedrich-Ebert-Platz 4,  Heidelberg (neben der AOK)

(Parkhaus direkt nebenan )

 

 

MBCL Mindfulness Based Compassionate Living

MBCL - Mitfühlend leben - Mit Selbst-Mitgefühl und Achsamkeit die seelische Gesundheit stärken

 

„Viele Schmerzen im Leben, vor allem emotionale Schmerzen, sind unvermeidbar. Eine Haltung der milden Annahme und Fürsorglichkeit ist heilsamer als sich immer wieder verurteilend, bekämpfend oder vermeidend gegen das Unvermeidbare zu wehren denn das erzeugt noch mehr Leiden.

 

Mitgefühlstraining ist eine ergänzende Form der Gesundheitsfürsorge, die in allen Phasen unterstützend sein kann. In der Präventionsphase, in der Krankheitsphase in Verbindung mit einer weiteren  Behandlung, in der Chronifizierungsphase einer Erkrankung oder wenn eine Symptomatik ständig wiederkehrt und herkömmliche Behandlungsmethoden nicht oder nur unzureichend anschlagen. Das Mitgefühlstraining zielt vor allem darauf, einen fürsorglichen, liebevollen Umgang mit der Problematik zu entwickeln (care) und nicht in erster Linie darauf, das Problem zu lösen oder eine Heilung zu bewirken (cure)“.

 

Mitgefühlstraining ist kein Ersatz für eine therapeutische Behandlung, aber es kann Ihnen helfen von einer therapeutischen Behandlung besser zu profitieren. Wenn eine wirkliche Heilung nicht oder nur teilweise möglich ist, wie dies bei vielen chronischen Erkrankungen der Fall ist, kann dies liebevolle, mitfühlende Haltung sich selbst gegenüber das Leiden erträglicher machen.

Bei vielen chronischen Schmerzen ist es oft gerade die Haltung der Fürsorge, die Heilung oder Besserung führen kann.

Vor allem wenn Sie Beschwerden infolge einer schwerwiegenden Traumatisierung haben, unter psychotischen oder manisch-depressiven Symptomen leiden, neurologischen Probleme haben oder Alkohol-  oder drogenabhängig sind, empfehlen wir ihnen aber zuerst professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, bevor Sie mit diesem Training beginnen.

(aus: Eric van den Brink, Fritzs Koster, Mitfühlend leben Kösel Verlag 2012).

 

Ich integriere die wichtigsten Inhalte des MBCL-Trainings in der Regel in meine Jahresgruppe bzw. in meine Vertiefungskurse.

Auf Wunsch biete ich gerne einen gesonderten Kurs an.