StressLösungen
Friedrich-Ebert-Platz 4

69117 Heidelberg

+49 6221 840901

info@stressloesungen.de

Aufgrund der geltenden Corona-Verordnung vom 08. Juni 2020 kann der folgende Kurs wieder mit max. 9 Teilnehmern stattfinden.

Um Ansteckungen in jedem Fall zu vermeiden bitte ich Sie, möglichste eigene Matten und Decken mitzubringen oder mit sauberen und mitgebrachten Tüchern die Matten vor Ort vollständig abzudecken, bevor Sie sie benutzen.

Lassen Sie sich auf dem für Sie vorbereiteten Platz erst nieder, wenn Sie Ihre Hände mit Seife gewaschen oder desinfiziert haben und wechseln Sie den Platz dann nicht mehr. Benutzen Sie bitte nur den Ihnen zugewiesenen Plätze und halten Sie den Mindestabstand zu Ihrem Nachbarn von 1,5 m über die gesamte Kurszeit ein.

Der Gruppenraum wird vor und während der Gruppensitzung regelmäßig gelüftet um für eine gute Luftzirkkulation zu sorgen.

 

Unter folgenden Bedingungen dürfen Sie nicht an einer Gruppensitzung teilnehmen:

wer...

  1. in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person steht oder stand, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
  2. Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweist.

 

 

MBSR Sommerkurs

 

ab Freitag  26.06.20

   16.30 h - 19.00 h

 

Folgetermine:

03.07.20 (18.00 h - 20.30 h) , 09.07.20 (Do: 18.00 – 20.30 h), 19.07.20 (So: 17.30 h – 20.00 h) , 24.07.20, 31.07.20, 21.08.20, 28.08.20

+ Tag der Achtsamkeit:

So 16.08.20  10.00 - 16.00 h

   Dieser Kurs ist leider voll !

 

MBSR  Herbstkurs

 

ab Freitag  18.09.20

  16.30 h – 19.00 h

Folgetermine:

25.09., 02.10., 09.20., 16.10., 06.11., So 15.11. 10.00 – 16.00 h, 20.11., 27.11.20

Prüfsiegel MBSR Konrad

 

 

Arbeitsmaterialien:

Handbuch +

alle MBSR-Übungen zum downloaden

 

Kosten:  360,- Euro

Im Preis enthalten sind neben den Materialien und der Kursbegleitung ein persönliches Vorgespräch sowie ein persönliches Nachgespäch im Anschluss an den Kurs

Ermäßigung für Studenten und Geringverdiener sind nach Rücksprache möglich.

 

 

weitere Angebote:

 

MBSR- Jahresgruppe

 

ab Samstag 18.01.20  

    11.00 h - 13.00 h

Folgetermine 15.02., 21.03.(10.00 - 14.00 h), 25.04., 23.05, 04.07., 25.07., (10.00 h - 14.00 h), 19.09., 17.10., 21.11., 12.12.20 

Auffrischungs- und Vertiefungsgruppe für MBSR-erfahrene Teilnehmer, Neuzugänge mit Beginn des Jahres möglich:

 

MBSR-Auszeit

        Oasen im Alltag

 

 

 

Auffrischung für ehemalige Kursteilnehmer

     Kosten pro Tag:  50,- Euro

 

Kursort für alle Angebote

Friedrich-Ebert-Platz 4,  Heidelberg (neben der AOK)

(Parkhaus direkt nebenan )

 

 

StressLösungen

 

Birgit Wördehoff - Dipl. Sozialpädagogin - zertifizierte MBSR/MBCL Trainerin

systemische Beraterin  (IGST Heidelberg)

langjährige klinischen Erfahrungen in der achtsamkeitsbasierten Gruppenarbeit bei Depressionen, Angst- und Schmerzstörungen und bei chronischen Erkrankungen

 

 

Was sind ungesunde oder nicht förderliche Stressreaktionen?

 

MBSR wurde von Jon Kabat-Zinn entwickelt, um Menschen die Möglichkeit aufzuzeigen, wie sie angeeignetete aber nicht förderlicheStressmuster verändern können.

Stressmuster sind den wenigsten Menschen wirklich bewusst und die inneren Stressreaktionen darauf (vor allem die körperlichen) verlaufen meist automtisch.

Ohne Bewusstheit können jedoch ungesunde und nicht förderliche Stressmuster und darauf folgende Stressreaktionen einen negativen Einfluss auf das eigene Leben und die körperliche und psychische Gesundheit ausüben und den Umgang mit den Herausforderungen des Lebens sogar deutlich erschweren.

 

 

Aber was ist überhaupt eine Stressreaktion? 

eine Stressreaktion ist eine innere und aus körperlichen, gedanklichen und emotionalen Elementen bestehende innere Anpassungsreaktion auf Herausforderungen unseres Lebens.

Jeder erwachsene Mensch kennt aus seinem Leben Herausforderungen, die ihn angespornt oder sogar beflügelt haben und fast jeder kennt Herausforderungen, die als belastend erlebt wurden.

In der Regel richten diese keinen dauerhaften Schaden an und können oft kompensiert werden.

Sind die Belastungen allerdings zu groß oder halten sie zu lange an, dann besteht die Gefahr, dass sie den Körper oder auch die Psyche überfordern.

So können z.B. auf der körperlichen Ebene bei zu lang anhaltenden Belastungen die Immunkompetenz empfindlich stören oder den Blutdruck und/oder Blutzuckerspiegel ungesund in die Höhe treiben. Weitere mögliche Folgen können sein:

 

  • Schlaflosigkeit
  • Konzentrationsstörungen
  • Nervosität
  • Depressivität
  • Angstzustände
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Gefäß-,  Herz- und Kreislauferkrankungen

 

Übrigens, auch Unterforderung kann Stress erzeugen und krank machen, das belegen zahlreiche Studien über die Folgen von Langzeitarbeitslosigkeit.

 

Mit MBSR lernen Sie mit Hilfe von Achtsamkeit, Ihre Stressmuster zu erforschen und Ihrer Wahrnehmungsfähigketi für Ihre körperlichen, gedanklichen und emotionalen Stressreaktionen zu verbessern.

Mit mehr Bewussheit lässt sich leichter Einfluss nehmen und Bewussheit durch Achtsamkeit macht einen langfristigen Veränderungsprozess oft erst möglich.

 

 

MBSR zählt zu den am besten erforschten Stressbewältigungsprogrammen unserer Zeit.

Das 8-Wochen-Trainingsprogramm verbindet die Erkenntnisse der modernen Wissenschaft mit traditionellen Meditationsformen, die nachweislich wirksam sind. 

 

"Es ist faszinierend, wie veränderbar unser Gehirn und unser Empfinden sind. Wir selbst haben es in der Hand, eine aktive Rolle einzunehmen, unser eigenes Wohlbefinden zu erhöhen. Durch das Üben von Meditation können wir selbst unser Gehirn verändern und unsere Lebensqualität verbessern.“

(Dr. Britta Hölzel, Wissenschaflerin an der Universität Gießen, dem Massachusetts General Hospital und der Harvard Medical School) 

 

 

SWR-Fernsehbeitrag zur MBSR-Forschung 12/2007